Über uns

Geschichte

Das Alterszentrum Suhrhard –

besteht aus einem Pflegeheim sowie einer Alterssiedlung und wurde 1980 ursprünglich als Alters- und Leichtpflegeheim konzipiert. Die letzten Jahre wurde ein Neubau mit 100 Pflegeplätzen realisiert der im Sommer 2017 den Vollbetrieb aufgenommen hat. Nun stehen moderne, zweckmässige Einzelzimmer mit integrierten Nasszellen, sowie gepflegte Wohn- und Aufenthaltsräume zur Verfügung. Die Gliederung in Wohnbereiche schafft eine vertrauensvolle Umgebung, welche Bewohnerschaft und Mitarbeitende gleichermassen überzeugt. Das AZS gefällt Jung und Alt!

Organisation

Gegenseitiger Respekt und Wertschätzung ist die Grundlage unserer Zusammenarbeit. Wir legen Wert auf gut ausgebildete und kompetente Mitarbeitende, die motiviert ihre Tätigkeit wahrnehmen und es verstehen, auf Grund vertiefter Kenntnisse situationsgerecht zu handeln. Es ist uns ein wichtiges Anliegen unsere Mitarbeitenden durch permanente Fort- und Weiterbildung in ihren Fach-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenzen zu fördern. Rund 150 Mitarbeitende engagieren sich jeden Tag und jede Nacht für das Wohlergehen der Bewohnenden in unserem Haus. So unterschiedlich die Aufgaben auch sind, immer steht der Mensch im Mittelpunkt. Dabei ist der Massstab die Zufriedenheit der Bewohnenden.

Geschäftsleitungsmitglieder

  • Anna Gyr, Bereichsleiterin Administration/ Stv. Geschäftsführerin
  • Janine Härtsch, Bereichsleiterin Pflege und Betreuung
  • Rita Windhorst, Bereichsleiterin Hotellerie
  • Ursula Baumann, Geschäftsführerin

Verwaltungsrat

Am 19. September 2012 löste die Aktiengesellschaft "Alterszentrum Suhrhard AG" den bisherigen Trägerverein "Verein für Alterswohnheime der Gemeinden Buchs und Rohr" ab. Hauptaktionärin mit
55 % ist die Gemeinde Buchs, die Stadt Aarau ist mit
25 %, der Verein Alterszentrum Suhrhard mit 20 % beteiligt. Die Generalversammlung der Aktionäre wählt den Verwaltungsrat. Es sind dies:

  • Monika Fehlmann-Leutwyler, Rechtsanwältin, Buchs (Präsidentin)
  • Hans Peter Fricker, Jurist, Buchs (Vizepräsident)
  • Urs Knecht, Betriebswirtschafter, Buchs
  • Angelica Cavegn Leitner, Stadträtin, Aarau
  • Anton Kleiber, Gemeinderat Buchs
  • Andreas Kappeler, Ökonom, Aarau Rohr

Verein

Das Schwergewicht der Vereins-Tätigkeit liegt in der Unterstützung des Alterszentrums Suhrhard und seiner Pensionäre, durch die Leistung von finanziellen Beiträgen. Zuwendungen und Unterstützung erfahren dabei insbesondere Bewohneranlässe sowie Ausflüge und Anschaffungen mit direktem Nutzen für die Bewohnerinnen und Bewohner des Alterszentrums. Neue Vereinsmitglieder sind willkommen! interessierte Personen dürfen sich gerne beim Sekretariat melden und werden gerne aufgenommen.


Vorstandsmitglieder
 
  • Dr.med. Fritz Weber
  • Heidi Niedermann, Vereinspräsidentin
  • Ruth Müller
  • Martina Felchlin Dumont
  • Urs Fischer

Zukunft gestalten

Mit der Strategie 2017-21 wurde die Absicht für die künftige Entwicklung des Alterszentrums festgelegt. In einer Machbarkeitsstudie zur Arealentwicklung konkretisierte sich ein nächstes Bauprojekt, welches mittels Gesamtleistungswettbewerb im selektiven Verfahren einen Generalunternehmer eruieren wird. Bis Ende 2024 soll ein Neubau für «betreutes Wohnen PLUS» realisiert werden. Darunter verstehen wir eine Betreuungsform mit Tagesstruktur. Dieses zukunftsfähige Angebot ergänzt unser Dienstleistungsangebot im Bereich Wohnen im Alter bestens. Das Betriebskonzept sieht eine intermediäre Struktur zwischen Heim und bestehendem Angebot der Alterssiedlung vor.

Organisation

Hier können Sie unser Organigramm und unsere Jahresberichte herunterladen:

Organigramm (PDF) Strategie 2017-2021 (PDF) Jahresbericht 2020 (PDF) Jahresbericht 2019 (PDF) Jahresbericht 2018 (PDF) Jahresbericht 2017 (PDF)
Verein

Hier finden Sie aktuelle Dokumente zum Verein:

Beitrittserklärung (PDF)
Statuten (PDF)
Protokoll GV 2020 (PDF)
Flyer Verein (PDF)